Management / Vorstand

Management Team

  • Jean-Luc Pelissier, PhD, Vorstandsvorsitzender, CBA-Gruppe

    Jean-Luc Pelissier trat der CBA-Gruppe im Januar 2007 als Executive Chairman bei und wurde im Oktober 2007 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Zuvor, bis zu der Übernahme durch Credence, war Pelissier Präsident von NPTest, wo er die Entwicklung und den Vertrieb von Halbleitertestgeräteplattformen leitete.

    Mit einer 20-jährigen Erfolgsbilanz in der Elektronik-, Halbleiter- und Halbleitergerätebranche,  verfügt Pelissier über umfangreiche internationale Erfahrung im Management von im Bereich Technologie operierenden Unternehmen, insbesondere von deren Kundenbeziehungen, Produktion, Entwicklung, Vertrieb, Support und professionellen Dienstleistungen, und zwar in Europa, den USA, Japan und Korea. Pelissier war bereits sehr erfolgreich im Management und mit Kursänderungen sowohl bei großen internationalen Organisationen als auch bei Start-up-Unternehmen.

    Vor NPTest verbrachte Pelissier 15 Jahre bei Schlumberger in verschiedenen Aufgabenbereichen, von Marketing, Vertrieb und Geschäftsentwicklung und Herstellung bis zu Service und allgemeinem Management. Er war Präsident und Vorsitzender des Vorstands von High Connection Density, einem Speichermodul-Unternehmen, und rief eine Beratungs-, Prüf- und Produktentwicklungsservicepraktik für die Halbleiterindustrie namens SABER ins Leben. Pelissier begann seine Karriere als Ingenieur bei Firmen wie Thomson, Elf Aquitaine und IBM.

    Pelissier hat einen Doktortitel in Elektronik, Schaltungen und Systemen und zwei Ingenieursabschlüsse in den Bereichen Elektrotechnik und Computerunterstützte Konstuktion (CAD) und Automatisierung von der Université Montpellier 2, Sciences et Techniques du Languedoc, in Montpellier, Frankreich.

  •  Keith O’Leary, Finanzvorstand, CBA-Gruppe 

    Keith G. O’Leary trat der CBA-Gruppe als Finanzvorstand im Juni 2008 bei. Zuvor war O’Leary Vorstandsvorsitzender von SCP Global Technologies, Inc., wo er die Herstellung von Wafer-Säuberungswerkzeugen, den Service und das Ersatzteilgeschäft verwaltete.

    O’Leary hat eine 30-jährige Erfolgsbilanz in der Führung von Unternehmen und sorgte nachweislich für Profitabilitätssteigerungen und solide Aktionärsrenditen, indem er die betrieblichen Leistungen zurück auf Kurs brachte, organisatorische Kapazitäten festlegte und die Strategien für neue Produkte verbesserte. Auch war er treibende Kraft für Marketinginitiativen, Prozessverbesserungen und die Globalisierung der Geschäftstätigkeit. O’Leary’s Know-how wurde sowohl bei großen multinationalen Unternehmen (Fujitsu Microelectronics und Philips Semiconductors) sowie auch bei Start-ups und in mittelständischen Unternehmen (TriMedia und SCP) eingesetzt.

    O’Leary begann seine Karriere bei Price Waterhouse in verschiedenen Funktionen, in Sacramento und San Francisco,  sowie auch für drei Jahre in Hamburg. O’Leary hat einen BS-Abschluss in Business Administration von der California State University, Dominguez Hills, CA und ist staatlich anerkannter Wirtschaftsprüfer (CPA).

Vorstand

Lynn_Tilton_bio_2014Lynn Tilton, Vorstandsvorsitzende und Direktorin, Patriarch Partners, LLC

Lynn Tilton is the Founder and CEO of Patriarch Partners LLC, a holding company with investments in more than 75 companies across 14 industry sectors. Ms. Tilton is passionate about saving American jobs by saving American companies.  Since 2000, through affiliated investment funds, Tilton has had ownership in and restructured more than 200 companies with combined revenues in excess of $100 billion, representing more than 675,000 jobs.  Current investments include Dura Automotive, Spiegel Catalogs, MD Helicopters, Rand McNally, and Stila Cosmetics. Tilton’s platform is the largest woman-owned business in the country.

In 2010, Automotive News named her one of 100 Leading Women in the automotive industry. In 2011, Ms. Tilton was named Entrepreneur of the Year by the Living Legends of Aviation, the first female in history to receive such distinction and in 2012, she was inducted into the Living Legends of Aviation Hall of Fame.  She was also honored with the Luminary Award presented by Womensphere, an award given to “the woman whose leadership, innovation, and personal commitment has illuminated and inspired the lives of millions, and positively transformed the world.”  In 2012, in her capacity as the CEO of Dura Automotive, The Women’s Business Enterprise Council – Great Lakes presented Ms. Tilton with the Role Model & Mentor of the Year Award.  Ms. Tilton was the subject of a Barbara Walters’ 20/20 special discussing her mission of saving American jobs, and a Made in America segment with Diane Sawyer on ABC’s World News Tonight.  In 2013, she received the 12th Annual Women Who Care award presented by The United Cerebral Palsy Foundation, and received top honors at XPrize’s Visioneering 2013 event for conceiving ‘X2-The Mother of All Prizes’, a prize created by Tilton that enhances the purse for any XPrize team that is comprised of at least 50% women. Additionally, she helped formulate the incentivized XPrize to improve cognitive function in the battle against Alzheimer’s disease.  CNBC and its viewers recently named Tilton one of the 100 Most Influential Names in Business over the last 25 years.

Ms. Tilton earned a BA in American Studies from Yale University, and an MBA in Finance from Columbia University.